Artikel zur Kategorie: Jugend


Jugendtraining in den Ferien

An folgenden Tagen findet das Jugendtraining auch in den Sommerferien statt:

11.8. 16-18 Uhr

18.8. 16-18 Uhr

25.5. 16-18 Uhr

In der ersten Stunde freies Spiel und in der zweiten Stunde gibt es Traning für alle.

Natürlich besteht jeden Freitag die Möglichkeit ab 18 Uhr mit den Erwachsenen zu spielen.

Lukas Boy gewinnt den Frühlingspokal 2017

Schon das Foto lässt das herrliche Wetter erahnen.

Der Wettergott hat es gut gemeint mit der Moerser Jugend. Pünktlich zum Wochenende verhalf er dem Turnier zum Outdoor-Erlebnis. Bei 20°C und Sonnenschein traf man sich dieses Jahr recht kurzfristig zum Frühlingspokal, hatte es eine Woche zuvor noch die Anfrage an die U14 gegeben, ob sie als Nachrücker zu NRW fahren wollen. Recht einstimmig einigte man sich eine Woche zuvor auf die Austragung des Frühlingspokals, der ebenfalls an diesem Samstag geplant war. So fanden insgesamt 8 Jugendliche nach Moers, von denen 5 um den begehrten Pokal spielten. 3 spielten außerhalb der Konkurrenz mit um das Feld zu füllen und lehrreiche Partien zu ermöglichen. Nach dem Turnier waren Christopher, Lukas und Alex mit 3 Punkten punktgleich an der Spitze und mussten in den Stichkampf um Platz 1. Diesen konnte Lukas mit 2 Siegen klar für sich entscheiden. Christopher sicherte sich Rang 2 und Alex musste den Kürzeren ziehen und sich mit Platz 3 begnügen. Auch außerhalb des Schachs gab es nichts zu meckern: selbstgebackener Kuchen lud zum Verweilen ein, Phillip Gutow schaute vorbei, der derzeit für die Bundeswehr fernab von NRW stationiert ist und auch ein paar Eltern schauten vorbei. Am Ende gab es für jeden Teilnehmer einen Kinogutschein für den nächsten gemeinsamen Ausflug ins Moerser Kino. Schon jetzt freut man sich wohl auf Star Wars Episode 8.

Jugend wird Zweiter in der Jugendbezirksliga

Volles Haus in Alpen zur zentralen Endrunde der Jugendbezirksliga.

Mit einer zentralen Schlussrunde in Alpen endete die diesjährige Saison. Mit einem 2,5:1,5 gewinnt die 1. Mannschaft der Moerser Jugend auch ihr letztes Spiel in der Jugendbezirksliga und wird Zweiter hinter Alpen 2. Hier wäre noch mehr drin gewesen, bedenkt man, dass einige Spiele nur mit 3 Spielern bestritten wurden, anstatt mit der vollen Mannschaftsstärke. Die 2. Jugendmannschaft wird Fünfter und konnte Alpen 2 leider kein Bein stellen, was ebenfalls zum Aufstieg der ersten Mannschaft geführt hätte. Sei es drum: dafür, dass während der Saison fest eingeplante Spieler weggebrochen sind und das Mannschaftsmanagement mit zwei Mannschaften in einer Liga und in der Jugend allgemein nicht immer ganz einfach ausfällt, haben wir mit Michael und Stephan unerwartet starken Ersatz gefunden. Die Trainingsabende freitags sind mit durchschnittlich 8(!) jungen Spielern pro Gruppe außerordentlich gut besucht und am Rande der Kapazität des kleinen Raums. In den nächsten 8 Wochen wird Marc das Training führen und wir möchten so seinem Studienprojekt mit dem Schwerpunkt Lernzielerreichung und Entwicklung Praxiszeit ermöglichen.

LAN Party im Waldhaus am letzten Wochenende


Nach der Anreise an der wirklich tollen Location der freien Schwimmer Rheinkamp bauten alle erst einmal ihren PC auf. Nachdem die üblichen Einstellungen vorgenommen wurden, um die PCs miteinander zu verbinden, wurde sich mit Pizza von Werner gestärkt. Trotzdem wir nur 4 Rechner für 6 Personen hatten, kamen alle auf ihre Kosten. Die Bilder als Beweis!

Inline-Bild 3

Inline-Bild 4

Es wurde die ganze Nacht gespielt. Die meisten haben aber doch ein wenig Schlaf gefunden, aber so ist das nun einmal. Ich habe es damals auch gemacht und nun ja, ich hoffe sagen zu können, dass es mir auch nicht geschadet hat. Morgens wurden wir mit frischen Brötchen von Birgit und Rührei, Speck und Kaffee von Werner versorgt. Um 11 Uhr am Samstag gingen alle müde, aber bespaßt nach Hause. Für das nächste Jahr wünsche ich mir so viele Teilnehmer, wie wir aktuell im Training haben, wo wir geradezu überannt werden. Die tolle Location und Stimmung waren es auf alle Fälle wert!
 

Jugendvereinsmeisterschaft – Die Hinrunde

Die Hinrunde der Jugendvereinsmeisterschaft wurde ausgespielt und Lukas führt die Tabelle bisher souverän an. In einer langen und zähen Partie konnte Leon gegen Levin gewinnen und sich somit vor Levin (3.) auf den zweiten Platz spielen. Die Rückrunde wird bis zum Saisonende ausgespielt werden und es bleibt spannend, ob Lukas die Tabellenführung verteidigen und sich damit den erstmalig vergebenen Titel Jugendvereinsmeister erspielen kann. Auch Leon und Levin haben noch realistische Aussichten auf den Titel.

U14 lernt dazu

Vor dem Spiel wird sich warm gemacht.

Mit einem 1,5:2,5 in Kaarst beweist die Jugend der Schachfreunde Moers, dass sie dazu gelernt hat. Siegreich war Lukas Boy an Brett 1. Levin Kolu holte an Brett 3 ein Remis. Alex und Leon konnten sich dieses Mal nicht durchsetzen.


27 Artikel (5 Seiten, 6 Artikel pro Seite)