Artikel zur Kategorie: Jugend


Auftakt der U14-Jugendverbandsliga

Unglücklich verlor heute die neu gegründete Schülermannschaft der Schachfreunde Moers ihr Auftaktspiel gegen den SV Mönchengladbach mit 1,5 - 2,5.

Am Spitzenbrett wurde über drei Stunden gekämpft, bevor Arkadii Kliashtornyi seinen Gegner in der umkämpften -wenngleich nicht fehlerfreien- Partie zur Aufgabe zwingen konnte. Am zweiten Brett wurde Maximilian Markert nach der Eröffnung regelrecht ausgekontert, wobei er viel Material einbüßte und schließlich verlor.

Am dritten Brett spielte unser Jüngster Jonas Gensel (9) gegen eine schon erfahrene ältere Gegnerin (12) und hielt das Spiel eine ganze Zeitlang ausgeglichen, bevor er irgendwo den Faden und ein paar Bauern verlor. Das reichte der Spielerin zum Gewinn.

Am vierten Brett spielte Janosch Zwenger seine erste Turnierpartie und hatte nach kurzer Zeit erheblich mehr Material. Eine Unaufmerksamkeit führte dann zum Patt und somit zum Unentschieden.

 

Trotzdem sind die Verantwortlichen mit dem Kampf und der Einstellung der Spieler zufrieden und sehen der nächsten Aufgabe in Heinsberg erwartungsvoll entgegen.

Großes Schülerschachturnier in Moers und Wesel

 

Der Schachbezirk Kreis Wesel hat am gestrigen Samstag zwei große Schülerschachturniere veranstaltet, davon eines rechtsrheinisch in Wesel und eines linksrheinisch in Moers. 

 

 

In Moers kamen 21 Kinder und Jugendliche zusammen, die sich in drei Altersklassen um den Titel bemühten. Die jüngsten waren 6 Jahre alt, wobei in Altersklasse 3-5 die Jungs und Mädels bereits 16 Jahre alt sein durften.

In der Altersklasse 1 gewann unser Moerser Aaron Desoi mit 5,5 Punkten aus 6 Partien vor Alexander Glücks und Noah Pajdowski. In der Altersklasse 2 gewann Alexander Lorkowski vor Ragnar Dittrich und Elyas Rada. In der Altersklasse 3-5, die zusammen spielten um ein gutes Turnier zu ermöglichen, setzte sich Birk Clausen vor Krasimir Kutsov und Julian Moser durch. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Im Vordergrund stand natürlich der Spaß, obwohl jeder wissen wollte, wo seine eigene Leistungsgrenze ist. Der SBKW teilte viele Preise aus und hat Snacks und Getränke frei gestellt. Vielen Dank auch an die freiwilligen Helfer Alexander Menke, Emir Rustamov und Fabian Zahn, die dieses Event in Moers möglich gemacht haben.

Hier geht es zu den Fotos des Events in Moers: https://os5.mycloud.com/action/share/378c9222-689d-4258-8b7e-15109c1fb27a

 

Jugend bezwingt Wesel und übernimmt Tabellenführung

Mit einem 11:4 gewinnt die Moerser Schachjugend heute ihren Kampf gegen SV Wesel 1 in der Jugendbezirksliga. Neben einem kampflosen Sieg für Luis Helmich an Brett 1, konnten sowohl Philip Stec als auch Tobias Göhlich jeweils volle Punkte einfahren. Max sicherte den Kampf mit einem Unentschieden an Brett 4 ab. Durch diesen Erfolg sind unsere Jugendlichen auf einem guten Weg und übernehmen vorerst die Tabellenführung in der Jugendbezirksliga Wesel.

Jugendliche beim Grand Prix in Venlo / NL

Am letzten Sonntag starteten Max Markert und Jonas Gensel beim Jugend Grand Prix der Limburger Schachjugend in Venlo.
Dabei wurden 7 Partien mit 10 Minuten Bedenkzeit gespielt, jeder in seiner Altersklasse.
 
 
Max erreichte mit 4,5 Punkten den geteilten 4. Platz bei 19 Teilnehmern in der Kategorie D , Jonas mit 4 Punkten den 4. Platz bei 7 Teilnehmern.
Beide lagen also über der 50%-Marke. Glückwunsch nochmals von hier aus!!
 
 
Die Organisation wurde als äußerst professionell beschrieben, es gab kaum Wartezeiten und die Teilnehmer fühlten sich sehr wohl. Beide wollen beim nächsten gleichen Turnier am 24.04. in Blerick (Vorort von Venlo) wieder dabei sein.
 
 

Jonas Gensel mit tollem Erfolg bei seinem ersten Turnier

Einen ersten Erfolg der Jugendarbeit und natürlich auch von Jonas selbst konnten wir am vergangenen Samstag feiern. Jonas konnte bei der Niederrheinjugendeinzelmeisterschaft in der Altersklasse U10 den 29. Platz von insgesamt 51 Teilnehmern erreichen. Gesamtheitlich gesehen ist das aus vielerlei Gründen ein besonderes Ausrufungszeichen: Unser Jugendtraining hat so richtig erst ab September 2021 Fahrt aufgenommen, d.h. Jonas hat unter Einbezug der Ferien erst 4 Monate Training erhalten; sein Start ins Turnier war fullminant - er holte 4 Punkte aus 6 Partien und war damit ganz oben dabei - dass ihn schließlich die Ausdauer verließ, ist für sein erstes Turnier ganz normal; und schließlich hat er 9 Runden mit jeweils 20 Minuten absolviert - viele seiner Kontrahenten, die nach 3 Runden nicht so gut dargestanden haben, haben einfach aufgegeben. Herzlichen Glückwunsch Jonas und viel Erfolg bei deinen kommenden Herausforderungen!

Jugendmannschaft gewinnt 3:1 gegen Wesel 2

Am Samstag spiele die Jugend des SF Moers zu Hause gegen Wesel. Den ersten Punkt brachte Max an Brett 4 nach Hause, der seinen Gegner von Beginn an überspielte und zugleich seinen ersten Sieg einfuhr. Sodann kam es bei Tobias an Brett 3 zum Showdown, der den weißen Angriff souverän verteidigte und dann folgerichtig Material gewann. Phillip wickelte ab in ein Doppelturm-Endspiel mit einem Mehrbauern im Zentrum, den er verwerten konnte. Luis verlor nach einer komplexen Stellung an Brett 1, nachdem nach über 20 Zügen die erste Figur vom Brett flog.


42 Artikel (7 Seiten, 6 Artikel pro Seite)