Artikel zur Kategorie: Jugend


Sechster Platz für Lukas Boy bei der BJEM 2019

Lukas Boy sichert sich den sechsten Platz in der geteilten Altersklasse U16/U18 bei den Bezirksjugendeinzelmeisterschaften der Saison 2019/2020.

Julian von Tessmer belegt als zweiter Moerser Teilnehmer den 7. Platz in der Altersklasse U14.

Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden.

Mika Wrobbel sammelt erste Turniererfahrung

Mika konzentriert bei seinem ersten großen Turnier

Bei der Niederrhein-Jugend-Einzelmeisterschaft 2019 der Altersklasse U10 erreicht Mika Wrobbel einen tollen 27. Platz. Das ist wahrhaftig eine gute Leistung, wenn man bedenkt, dass es sich um sein erstes großes Turnier handelt. Nach einem wenig holprigen Start zeigte er gute Ausdauer und konnte in den letzten Runden noch zwei Siege einfahren. Am Ende bleibt ein strahlendes Lächeln und wertvolle Erfahrung. Vielleicht ist es ein Anreiz für den Einen oder Anderen beim nächsten Turnier gemeinsam mit Mika hinzufahren.

 

Bezirksjugendtandemmeisterschaft in Moers

Am Samstag, den 04. Mai 2019 findet ab 15:00 Uhr die Tandemmeisterschaft der Schachjugend Wesel in den Räumlichkeiten der AWO-Begegnungsstätte statt. Hier findet ihr die Ausschreibung. Interessenten können sich bei mir oder beim Jugendwart Sven Bode melden. Auch gesucht werden ein paar fleißige Helfer, die den Jugendlichen ein schönes Turnier bescheren.

Jugend verliert mit 15:8 gegen Krefelder Turm

Beim Spitzenreiter blieben die Jungs und Mädels ohne jede Chance.

Die Ergebnisse:

1 spielfrei - Boy, Lukas -:+

2 Reuter, Julian-Frank - Magas, Christopher 1:0

3 von der Weyden, Louis - Reiter, Michael 1:0

4 Panjer, Sidney - Möller, Tom Jacob 1:0

5 Noever, Jonas - Müller, Julia 1:0

6 Schoog, Timo - Kock, Maximilian 1:0

Jugendmannschaft verliert und macht doch das beste Saisonspiel

Mit einem 11:13 hat die Jugendmannschaft ihren ersten Mannschaftspunkt knapp verfehlt. Gegen Viktoria Alpen reichten die Siege von Lukas Boy und Luis Helmich sowie das Remis von Michael Reiter nicht aus. Es spielten weiterhin Leon Borgerding, Christopher Magas und Maximilian Kock. Eine Chance gibt es noch, denn es steht noch ein direktes Duell gegen Düsseldorf aus, die derzeit den vorletzten Platz belegen. Dass die Saison nicht einfach würde, das war uns bewusst. Doch die Jungs und Mädels können wertvolle Erfahrung gewinnen und auch mal den einen oder anderen Punkt klauen. Doch das Gewinnen fehlt, das kann man verstehen. Ein Sieg macht doch einfach mehr Spaß. Wir werden alles geben, um bald wieder in den Genuss dieses Gefühls zu kommen.

Christopher Magas rettet Moerser Ehre

Mit 1:5 müssen sich unseren Jugendlichen in der 4. Runde der Jugendverbandsliga gegen den Düsseldorfer SV geschlagen geben. Man muss sich eingestehen: Verbandsliga ist eine Liga zu hoch für unsere Jungs und Mädels. Christopher Magas hielt an Brett 1 bis zum Schluss dagegen und wurde dafür mit einem ganzen Punkt belohnt: Nach 3 Stunden gab der Gegner auf und Chrisopher rettet den einzigen Punkt für Moers über die Ziellinie. Es spielten außerdem auf Moerser Seite: Michael Reiter, Luis Helmich, Tom Möller, Julia Müller und Lucien Weidner. Lucien machte sein erstes Spiel und zeigt großen Ehrgeiz sich weiterzuentwickeln. Das Trainerteam kann so eine Haltung nur begrüßen. Für Düsseldorf hingegen geht es im Verlauf der Saison sicherlich um mehr: Wir wünschen unseren Gegnern viel Erfolg im weiteren Kampf um den Aufstieg.

 


33 Artikel (6 Seiten, 6 Artikel pro Seite)