***Ergebnisdienst VMS Runde 2 ***

Die Ergebnisse der VMS sind online. Die Runde 2 wurde komplett gespielt.

Einziger Spieler ohne Punktverlust ist Alexander. Hat er wohl was vor ?

Der letzte finale Spieltermin der Runde 3 ist der 17.02.2023.

Mannschaftskampf SF Moers 2 – TV Witzhelden 5 - 3

Am letzten Sonntag wurde die 5. Runde der Verbandsklasse ausgespielt, wir spielten zu Hause
gegen die sympathische Mannschaft von TV Witzhelden. Diese traten leider nur mit 7 Mann an,
Alexander gewann seine Partie somit kampflos und wir führen schnell mit 1:0.

 

Hier erstmal die Einzelergebnisse ( in Klammer DWZ Zahlen Gegner ):
Sven Bode – Dieter Förtsch ( 1932 ) 0-1
Wolfgang Stas – Markus Becker ( 1795 ) ½
Marcel Strohner - Michael Stenzel ( 1615 ) 1-0
Holger Bongers – Michael Domnick ( 1785 ) ½
Uwe Remek – Friedhelm Hanke ( 1694 ) ½
Otto Rivinius – Frank Kaluscha ( 1645 ) ½
Alexander Fischer – Ulrich Reinartz ( 1592 ) + - -
Marc Plückhahn – Johann Becker ( 1525 ) 1-0

 

Der Mannschaftskampf verlief lange sehr ausgeglichen, nur Marcel gewann früh einen Springer
dafür stelle ich einen Bauern auf h7 ein wodurch der Gegner auch einen sehr starken Angriff
bekam. Marcel gewann dann - wie er meinte - glücklich seine Partie.

Iich bekam irgendwie Gegenspiel und die Stellungsbewertung änderte sich von -7 auf +8 für mich. Ich war wohl so
happy das ich die Niederlage abgewendet hatte und beendete die Partie trotz klarem Vorteil mit
einem Dauerschach ins remis. Blöde !


Holger und Wolfgang spielten auch beide ein solides remis, Holger mit einer für ihn neuen
Eröffnung und Wolfgang gegen die sizilianische Verteidigung.


Otto hatte lange einen Bauern mehr, musste diesen aber spät wieder abgeben. Danach verflachte
auch die Stellung und beide einigten sich auf remis, dies war dann auch unser 4. Punkt.


Marc an Brett 8 spielte wieder eine seiner gewohnten Partien, aggressiv aus der Eröffnung ,sich
leichte Vorteile verschaffen und diese dann zum Sieg ausbauen. Auch diesmal wieder, 4 Punkte
aus 5 Partien – Respekt !


Sven an Brett 1 hat es am schwersten, er kämpfte lange in einer recht ausgeglichenen Stellung,
im Endspiel konnte der Gegner aber seine leichten Vorteile ausnutzen und gewann die Partie.


Dies waren 2 wichtige Mannschaftspunkte für den Klassenerhalt, am 12.02.2023 geht es weiter zu
Hause gegen BSW Wedau.

Jugend noch chancenlos gegen SV Wesel 1

In der Jugendbezirksliga kam es gestern zum ehemaligen Prestigeduell der Vereine Moes und Wesel. Beide Vereine stellten vor rund 10-15 Jahren eine sehr starke Jugendmannschaft und trafen sich teils auf NRW-Ebene für die Mannschaftskämpfe. Bis dahin wird es noch ein längerer Weg sein, aber das Grundgerüst für eine wiedererstarkte Jugend ist zu erkennen. Gestern reichte es noch nicht gegen die überlegenen Weselaner, die uns mit 17-6 den Schneid abkauften. Dennoch war es für die Jungs eine gute Erfahrung und dank Kicker im Vorraum kam auch der Spaß trotz verlorener Spiele nicht zu kurz.

Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft 2023 in Duisburg

hierdie Ausschreibung für die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft Schachbezirk Duisburg,

alle Schachvereine aus dem Bezirk Wesel sind herzlich eingeladen.

 

Ausschreibung Schnellschachturnier SF Moers 2023

mir wurde der Wunsch zugetragen, dass die Schachfreunde Moers am freitägigen Spieleabend auch mal wieder gerne ein Schnellschachturnier spielen möchten, hier findet Ihr die Ausschreibung für dieses Turnier.

Eingeladen dazu sind alle, jung und alt, groß und klein. weiblein und männlein.

Ich habe da einfach mal ein Preisgeld reingeschrieben ich denke unser Kasierer kann und mag dieses auch herausgeben.

Und da einfach jeder kann,  machen wir ein Handicapturnier. Das heißt derjenige, der die bessere DWZ aufweist bekommt weniger Bedenkzeit, so dass ein kleiner Chancenausgleich schon mal im Vorfeld da ist.

Sechsmal möchte ich dieses Turnier bis zur JHV austragen, ich hoffe auf Gefallen und rege Teilnahme.

Keine Voranmeldung notwendig, seit einfach am Spieltag vor Ort da und wir werden das Kind schon sauber schaukeln uns auch noch Spaß dabei haben.

 

Nachruf: Heinz Slansky

Am heutigen Montag, 09.01.2023 erreichte uns die Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied und unermüdlicher Schlüsselwächter Heinz Slansky bereits am 12.05.2022 im Alter von 87 Jahren verstorben ist. Wir verabschieden uns von einem Schachfreund, unserem Ehrenmitglied, aber vor allem von einem tollen Menschen, dem dieser Verein viel zu verdanken hat. Ich erinnere mich persönlich an viele Situationen, in denen Heinz mir als damals junger Jugendwart geholfen hat: sei es beim Aufschließen des Vereinsheims oder auch beim kurzzeitigen Einspringen und Überbrücken, wenn ich es nicht rechtzeitig von der Arbeit zum Training geschafft habe. Ich denke, viele von uns teilen persönliche Momente mit Heinz und diese Nachricht soll dazu anregen diese noch einmal zu erleben. Das wohl größte Geschenk, was wir ihm nun machen können, ist ihn in Ehren in Erinnerung zu behalten. Leb wohl, Heinz und vielen, herzlichen Dank für dein Wirken im Namen des gesamten Vereins.

 


452 Artikel (76 Seiten, 6 Artikel pro Seite)