Artikel Übersicht


Zusammenfassung JHV 25.06.2021

Am 25.06.2021 hat die Jahreshauptversammlung der Schachfreunde Moers erstmalig im Hybridformat stattgefunden. Anwesend waren 19 stimmberechtigte Schachfreunde sowei Ralf Weimann-Zupan, der die digitale Zugangsmöglichkeit nutzte, um aus dem fernen Baden-Würtemberg teilzuhaben.

Neben den obligatorischen Berichten zur vergangenen Saison wurden in diesem Jahr einige wichtige Anträge vorgetragen. In Kürze:

  • Beitragssenkung für 2021 offiziell verabschiedet: ermäßigter Beitrag 25€, ordentlicher Beitrag 55€
  • Heinz Slansky wurde zum Ehrenmitglied der Schachfreunde Moers e. V. benannt
  • Satzungsanpassung für die Umsetzung des SEPA-Lastschriftverfahrens - fällige, bislang nicht bezahlte Beiträge werden zum 30.06.2021 erhoben
  • Kündigungen sind zukünftig mit einer Frist von einem Monat zum 30.06. und 30.12. eines Jahres möglich
  • Der Posten des Jugendwarts ist zukünftig ein Funktionärsposten, der durch die Mitgliederversammlung gewählt wird. Er trägt die Verantwortung für den Fortbestand und die Entwicklung des Jugendbereiches nicht aber qua Satzung die Verantwortung das Training eigenständig zu leiten und durchzuführen. Ein zukünftiges Trainingskonzept wird in den nächsten Wochen erarbeitet. Kommissarisch wurde Richard Zahn für die Ausübung dieses Postens durch die Mitgliederversammlung berufen.

Das Protokoll kann hier eingesehen werden.

 

Aktuelle Informationen zu Vereinsturnieren SF Moers

wie schnell die Zeit vergeht...
 
Spätestens gestern auf der JHV wurde mir dies erneut bewusst.
Im letzten Jahr sprach ich noch davon, dass die Vereinsturniere 2019 / 2020 auf jeden Fall zu Ende gespielt werden.
 
Gestern gaben wir im Kreise der Sitzung entschlossen, die VMS und den VP 2019 / 2020 zu beenden.
 
Warum ?
Inzwischen sind aus diversen Gründen gar nicht mehr alle Teilnehmer der Turniere im Verein verfügbar.
Die Turniere wurden bereits im letzten Jahr DZW mäßig ausgewertet.
Ein Weiterspielen in so einem deutlich reduziertem Kreis verzerrt das Gesamtergebnis und möchte ich auch nicht durchführen.
 
Dieser gestrige  Entschluß, den ich mit gutem Gewissen folgen kann, hat folgende Auswirkungen:
 
VMS 2019 / 2020
Nach der Runde 5 ( von geplanten 7 ) hatten wir folgenden Tabellenstand ( auch im Anhang beigefügt ):
 
1. Reinhard Moll   13 Punkte  43 Feinwertung
2. Jurij Vasiljev     10 Punkte  37 Feinwertung
3. Sven Bode       10 Punkte  32 Feinwertung
4. Uwe Remek     10 Punkte  29 Feinwertung
 
Der Vereinsmeister der Saison 2019 / 2020 ist damit
Reinhard Moll ! 
 
Zweiter und auch Preisträger Jurij Vasiljev vor dem Dritten Sven Bode.
Das sind die Preisträger , die möglichst zeitnah Ihren Gewinn von mir überreicht bekommen werden.
Uwe Remek hat dadurch natürlich ein wenig Pech denn auf dem Platz 4 geht er preistechnisch leider leer aus, kann aber mit dem Turnierverlauf und seiner Leistung sehr zufrieden sein.
Da wir das Turnier nicht in voller Länge gespielt haben, entfällt der Preis für den Spieler mit der besten Performance.
 
VP 2019 / 2020
Auch hier wurde entschieden das Turnier abzubrechen. Aktuell stand hier das Viertelfinale an. Natürlich gibt es dadurch leider keinen Pokalsieger.
 
Online Vereinsmeisterschaft SF Moers
Diese fand wie Ihr bestimmt mitbekommen habt statt und es war ein knappes Rennen,
bei dem sich am Ende Richard Zahn ! durchsetzte und den ersten ( und hoffentlich auch letzten ) Online Vereinsmeistertitel holte.
ich hoffe doch das die kommenden Turniere wieder am Brett im Vereinsheim stattfinden können.
 
Im Rahmen der JHV konnte gestern das Preisgeld übergeben werden. Ein schönes Bild davon findet Ihr ebenfalls im Anhang dieser Mail.
Auf den Plätzen Zwei und Drei folgten Holger Bongers und Marcel Strohner.
 
Auch an die gestern nicht anwesenden Spieler möchte ich natürlich das verdiente  Preisgeld zeitnah überreichen.
Am besten gebt Ihr mir eine kurze Info, wann wir uns am bestem am Schachabend treffen können.
 
Kurzer Ausblick:
 
Offene Moerser Stadtmeisterschaft
Die Moerser Stadtmeisterschaft ist ausgeschrieben, das Teilnehmerfeld fast gänzlich gefüllt und diese findet  im August 2021 statt.
 
Vereinsturniere 2021 / 2022
Ich hoffe, das wir  die Vereinsturniere VMS, VP, Blitzvereinsmeisterschaft etc.  wieder "normal" durchführen können. Ich warte nochmal die Moerser Stadtmeisterschaft und die allgemeine Entwicklung ab, gehe aber ganz stark davon aus, dass  die Ausschreibungen der Turniere VP und VMS inkl. dem Versenden der Teilnehmerlisten im August 2021 erfolgen wird.
 
Nikolausturnier
Das Turnier hat in den letzten Jahren stark an Resonanz gewonnen und Schachfreunde von nah und fern kamen jährlich zusammen um einen angenehemn Schachabend in Moers zu geniessen. Sicherlich lag das auch daran, dass der Scachfreund  Jupp Hanio einen sehr starken persönlichen Einsatz durch das Backen und Spenden seiner fantatisch leckeren Stollen und dazu noch das Spenden edler Tropfen aus der Familieneigenen Winzerei in Erden ermöglichte.
Leider ist Jupp seiner geliebten Frau Margret  in den Himmel gefolgt und kann uns persönlich bei diesem Turnier nicht mehr unterstützen, aber uns sicherlich von da oben zuschauen.
Das Nikolausturnier heißt ab sofort zusätzlich Jupp Hanio Memorial. Diese Ehrerbietung hat sich Jupp einfach verdient.
Ich hoffe auch dieses Turnier in 2021 wieder ausschreiben und durchführen zu können.
 
 
So jetzt habt Ihr erstmal eine Menge Informationen erhalten.
 
Ich hoffe, das wir uns demnächst im Verein mal wieder sehen werden, bleibt gesund.

Endstand Online VMS 2021: Richard Zahn ist Online-Vereinsmeister

Hallo liebe Schachfreunde,
 
es ist vollbracht.
 
Die erste und hoffentlich auch einzige Online Vereinsmeisterschaft der Schachfreunde Moers ist beendet.
 
Vereinsmeister wurde Richard Zahn mit 8 Punkten vor dem Zweitplatzierten Holger Bongers mit 7 Punkten und dem Drittplazierten Marcel Strohner mit 6 Punkten.
 
Herzlichen Glückwunsch  !
 
Eine enge Kiste war`s .
 
Die Preise werden wohl auf der JHV am kommenden Freitag überreicht werden können.
Ich werde mal unseren Finanzchef Stefan kontaktieren ;-).
 
 

Einladung zur Offenen Moerser Stadtmeisterschaft 2021

Wir trauen uns! Unter erhöhten Auflagen, Reduzierung der Teilnehmerzahl und mit ein wenig Hoffnung, dass sich alles zum Guten wendet, verkünden wir die Ausschreibung zur 9. Offenen Moerser Stadtmeisterschaft im Schach. 
 
Für den 20. - 22. August 2021 wünschen wir uns die Wiederaufnahme unseres so lieb gewonnenen Turniers. Die schachlichen Rahmenbedingungen werden noch besser:
  • mehr Platz für jeden Spieler
  • weniger Lärm durch weniger Teilnehmer
  • kein Geschmatze am Brett, denn Speisen und Getränke sind im Spielsaal nicht erlaubt
Natürlich kennen wir die Schutzbedingungen im August noch nicht. Mit ca. 10qm pro Teilnehmer und dem Hygienekonzept des SBNRW sehen wir uns gut aufgestellt. Die CoSchVO wird dabei zu jedem Zeitpunkt eingehalten werden - natürlich tragen die Teilnehmer durch ihr Handeln wesentlich zum Erfolg oder Misserfolg des Konzepts bei.
 
Ihr freut euch darauf wieder echte Klötze in der Hand zu halten? Ihr freut euch darauf das verzweifelte Gesicht eures Gegners wiedernlive mitzuerleben? Dann meldet euch an.

Spielbetrieb am kommenden Freitag, 04.06.2021

Aufgrund des angekündigten Regen für diesen Freitag werden wir den Außenbereich nicht öffnen.
 
Insofern freuen wir uns über die Möglichkeit wieder in den Räumlichkeiten spielen zu können. Öffnung des Schachlokals für alle Altersgruppen ab 18:00 Uhr.
 
Der Landessportbund hat die Testvorgaben für den Innensportbereich vereinheitlicht (siehe Anlage). Ein Foto vom tagesaktuellen Selbsttest mit Unterschrift ist demnach nicht ausreichend. 
 
Bitte verinnerlicht das folgende Hygienekonzept für den kommenden Freitag:
 
1. Zutritt zum Spiellokal mit Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) mit schriftlicher/digitaler Bestätigung, reine Selbsttests reichen nicht aus - Nachweis per Mail an vorstand@sfmoers.de oder ausgedruckt mitgebracht.
 
2. Im Spiellokal selbst besteht Maskenpflicht (bitte FFP2-Masken verwenden - Masken sind eigenständig mitzuführen).
 
3. Bitte desinfiziert euch bei Ankunft im Spiellokal die Hände am Eingang (Desinfektionsmittel ist vorhanden).
 
4. Eine eigenständige Eintragung in die Anwesenheitsliste (Vorname, Name, Unterschrift) ist zwingend erforderlich.
 
5. Bitte wenn möglich die Einzeltische nutzen. An den großen Tischen bitte einen Stuhl freihalten.
 
6. Am Brett können die Masken abgenommen werden.
 
7. Für gute Durchlüftung der Räumlichkeiten sind alle Anwesenden verantwortlich.
 
8. Bitte achtet auf den Fluren auf die AHA-Regeln (insbesondere den Mindestabstand).
 
Diese Regeln findet ihr auch anbei als präparierten Aushang.
 
Keine Test sind notwendig für:
Kinder bis zum Schuleintritt, Geimpfte, Genesene (wobei Geimpfte - 14 Tage nach der zweiten Impfung - und Genesene - 28 Tage bis 6 Monate nach nachweislicher Infektion mit COVID-19 - ihren Nachweis ebenso einmalig vorab digital oder schriftlich ausgedruckt einzureichen haben)
 
Nahgelegendstes Drive-in zum Spiellokal HORNBACH Moers
Franz-Haniel-Straße 71, 47443 Moers (Ergebnis innerhalb 15 Minuten via Mail, kostenlos): https://www.hi-testzentrum.de/
 
Ich freue mich auf euch.

Saison 2019/ 2020 - aktueller Stand und Abschluss der Saison

Im März 2020 wurde auf Grund von Corona die Saison 2019/2020 abgebrochen, anbei ein kurzer Überblick über den aktuellen Stand .

 

Der Schachbund NRW hatte auf seiner Sitzung am 08.05.2021 entschieden, die Saison 2019/2020 im Juni/Juli zu Ende spielen zu wollen.

Hier war aber noch nicht klar ersichtlich wie sich die Zahlen wegen Corona weiter entwickeln werden, ob dies überhaupt möglich ist war noch gar nicht klar.

Alle Vereine haben unter Corona zu leiden, Mitglieder sind ausgetreten oder haben den Verein gewechselt, die Spiellokale dürfen noch nicht benutzt werden.

 

Aus diesem Grund haben wir auf der Spielausschusssitzung vom Verband anders entschieden und haben die Saison auf Verbandsebene ( Regionalliga, Verbandsliga

und Verbandsklasse ) für beendet erklärt. Die aktuelle Entscheidung seht ihr unten in rot!!

Beendigung der Saison 2019/2021

In einer virtuellen Sondersitzung hat der Spielausschuss des Niederrheinischen Schachverbandes am 11. Mai 2021 über den Fortgang bzw. über die Beendigung der Schachsaison 2019/2021 beraten.

Der Schachbund NRW hat mit einer sehr knappen Mehrheit beschlossen, die Saison 2019/2021 zu Ende zu spielen, und hat am vergangenen Samstag dafür Termine im Sommer 2021 geplant. Der NSV-Spielausschuss sieht es jedoch aus diversen praktischen Gründen als unrealistisch an, die Saison zu Ende zu spielen. Daher hat er einstimmig entschieden, dass die ausstehenden Begegnungen der Saison 2019/2021 nicht mehr gespielt werden sollen.

Ferner hat der NSV-SA darüber befunden, wie die Saison zu werten sei. Wohl wissend, dass jede mögliche Variante, die Saison zu werten, unvermeidlich einzelne Ungerechtigkeiten erzeugen wird, kommt der SA zum Schluss, dass es am fairsten ist, wenn es im NSV weder Auf- noch Absteiger in dieser Saison gibt. Hiervon wird der Aufsteiger in die NRW-Klasse ausgenommen, da der SB NRW nicht darauf verzichtet, Absteiger zurück in die Regionalligen zu schicken. Der Aufsteiger ergibt sich aus dem Tabellenstand der Regionalliga nach der 6. Runde.

Der NSV nimmt dementsprechend auch in der untersten Klasse keine Aufsteiger aus den Bezirken auf. Alle Partien, die in der Saison 2019/2021 gespielt worden sind, wurden bereits ausgewertet; diese Auswertung bleibt selbstverständlich von diesen Beschlüssen unberührt.

 

Dies ist natürlich gut für die 1. Mannschaft, diese steigt in dieser Saison nicht ab. Da es aber Absteiger aus NRW gibt kann es sein, dass die Regionalliga wahrscheinlich in der nächsten Saison

mit 12 Mannschaften gespielt wird!! Wird denn eine lange Saison, aber wir wollen alle ja mal wieder Schach am Brett spielen!!

Leider hat die 2. Mannschaft schlechte Karten... sie lag auf einem Aufstiegsplatz und hatte auch sehr gute Chancen dies durch zu ziehen. Leider vorbei, einen Aufstieg in den Verband gibt es definitiv nicht!!

Wie der Bezirk Wesel mit der Entscheidung vom Verband umgehen soll haben wir letzten Sonntag auf der Spielleitersitzung entschieden – den Beschluss seht ihr unten in rot.

Auf der Sitzung wurde einstimmig entschieden, dass die ausstehenden Begegnungen der Saison 2019/2021 nicht mehr gespielt werden sollen, die Saison 2019/2021 ist somit beendet.

Gemäß dem Beschluss des Verbandes gibt es auch im Bezirk keinen Auf- bzw. Absteiger aus der Bezirksliga und der Bezirksklasse.

Sollten Vereine Mannschaften aus der Bezirksliga zurückziehen werden die freien Plätze nicht aus der Bezirksklasse aufgestockt, hier wird dann mit den verbliebenen Mannschaften in die Saison 2021/2022 gestartet.

 

Dies bedeutet natürlich auch, dass die 3. Mannschaft auch nicht aufsteigt – sie war ja praktisch schon aufgestiegen!

 

Aber was soll man sagen, eine gute und gerechte Lösung für alle gibt es wegen der Corona Pandemie nicht . Man kann nur hoffen, dass man in der nächsten Saison wieder einen

geregelten Spielbetrieb hinbekommt und das dann die Auf- bzw. Absteiger wieder fair und korrekt ausgespielt werden.

 

Anbei noch 2 kurze Anmerkungen:

  • In den Spielzeiten 2021/2022 und 2022/2023 wird gemäß Beschluss auf der Bezirksversammlung Anfang Mai in der Bezirksklasse  mit Sechsermannschaften und die Kreisliga mit Vierermannschaften gespielt. 
  • Ab der nächsten Saison wird im Bezirk im Fischermodus gespielt.

 

Die Saison 2019/2021 soll Ende August für beendet erklärt werden. Die Planung für die Saison 2021/2022 soll im September beginnen und die neue Saison soll nach

den Herbstferien starten. Dies ist bisher mein aktuelle Stand, hoffen wir mal das uns Corona da keinen Strich durch die Rechnung macht.

Die Impfzahlen und die Inzidenzen sehen im Moment sehr gut aus, sind wir einfach mal optimistisch.

 

Dies war ein langer Bericht, hoffe mal nicht das der eine  oder andere eingeschlafen ist. Bei Rückfragen kann man sich gerne  bei mir melden.

Wenn jemand in der nächsten Saison erst mal aussetzen will und in keiner Mannschaft mitspielen will kann er sich bitte rechtzeitig bei mir melden.

Vielleicht warten wir erstmal 8 Wochen ab, mal sehen wo der Trend hingeht, dann kann man sich ja entscheiden.

 

So, nun aber genug!!

Wünsche euch alles Gute, eine schöne Ferienzeit –so gut es gut – und bleibt Gesund!


367 Artikel (62 Seiten, 6 Artikel pro Seite)