Artikel Übersicht


Start des Präsenzschachs bei traumhaftem Wetter

Diesen tollen Anblick möchte ich euch nicht vorenthalten. 11 Schachfreude starteten gestern bei angenehmen 18°C in die Gartensaison. Weitere Infos folgen, doch bei diesem Wetter hält mich selbst auch nicht viel in der Bude.

Wiedereröffnung des Spiellokals

die aktuelle Situation verlangt euch und uns einiges an Verständnis, an mentaler und physischer Flexibilität ab. Der Vorstand hat versucht diese Gedankengänge für den Verein zu ordnen und möchte dieses Ergebnis mit euch teilen.

 

Grundsätzlich:

  1. Die SF Moers e.V. haben von der AWO die Freigabe für das Spiellokal erhalten.
  2. Wir öffnen zunächst Freitags, um abzuschätzen, welches Interesse an Präsenzschach aktuell in der Basis besteht. Die Ausweitung des Angebots auf den Sonntag ist maßgeblich von der Annahme dieses Angebots abhängig.
  3. Es gelten die Spielregeln der aktuell gültigen CoSchVO, die ich nicht im Einzelnen zitieren werde, da inzwischen erprobt.
  4. Das Tragen einer FFP2-Maske ist bis auf Weiteres verpflichtend für alle Mitglieder, wenn man am Spielbetrieb teilnehmen möchte (keine Ausnahme für Geimpfte, Genesene, Getestete, drinnen+draußen).
  5. Die Nachverfolgbarkeit muss sichergestellt sein durch eigenständige Eintragung in die zum Spielabend ausliegenden Teilnehmerlisten.
  6. Die Gestellung von FFP2-Masken oder Selbsttest kann nicht durch den Verein erfolgen. Es gibt hierzu derzeit keine Fördermöglichkeit und finanziell ist dies auf Sicht nicht zu stemmen.

Für die Öffnung unseres Spiellokals lehnen wir uns an den beigefügten Orientierungshilfen zum Sportbetrieb des LSB an. Das bedeutet im Einzelnen:

 

Öffnung des Spiellokals:

  1. 7-Tage-Inzidenz 5 Werktage in Folge unter 100: Öffnung der Außenanlage bei schönem Wetter (Tische, Stühle, Bretter und Figuren nach draußen, zusätzlich Gartenschach und Terrassenschach möglich) - kein Test notwendig
  2. 7-Tage-Inzidenz 5 Werktage in Folge unter 50: Öffnung des Spiellokal drinnen - tagesaktueller Schnelltest oder Foto vom tagesaktuellen Selbsttest mit Unterschrift (jeweils zur ausliegenden Teilnehmerliste abheften)

Wir hoffen, dass wir durch dieses Konzept eine möglichst stabile Öffnung des Spiellokals über die nächsten Wochen erreichen können - gutes Wetter und eine ständige Inzidenz <100 vorausgesetzt. Es bedeutet nämlich, dass man auch ohne Test spontan vorbei kommen kann, denn der Außenbereich ist dann für jeden geöffnet. Wir sind mit diesem Konzept auch nicht an eine maximale Teilnehmerzahl gebunden. Durch die ständige FFP2-Maskenpflicht (mehr als gefordert) gestalten wir diese Freiheit.

 

Noch einmal in einfacher Sprache:

 

Du hast wieder richtig Lust zum Schach zu kommen? Das Wetter ist schön und die Inzidenz des Kreises Wesel liegt unter 100? Los geht's, denn dein Schachklub ist geöffnet!

 

Dann setze deine FFP2-Maske auf, trage dich in die ausliegende Liste ein und du kannst wieder richtige Klötze schieben.

 

Die Inzidenz des Kreises Wesel liegt unter 50 und du möchtest drinnen spielen? Fahre vorher bei einer Schnellteststelle deiner Wahl vorbei und bringe das ausgedruckte Testergebnis mit oder mache ein Foto von deinem eben durchgeführten Selbsttest, drucke es aus, unterschreibe und bringe es mit. Setze die FFP2-Maske auf und trage dich in die ausliegende Liste ein. Jetzt kannst du auch drinnen spielen.

 

Dir ist das alles zu umständlich und Corona geht dir auf den Keks? 

Das tut uns Leid, aber die Regeln haben wir nicht gemacht. 

 

Du bist geimpft und siehst nicht ein, dass du eine Maske tragen sollst? 

Auch das tut uns Leid, aber es gibt Personen, denen dieses Privileg noch nicht zuteil wurde. Habe ein wenig Geduld und achte auf Sie, denn Sie haben auf dich geachtet, als es notwendig war.

 

Du besitzt Bierzeltgarnituren und Pavillons, die das Spielen unter freiem Himmel wetterunabhängiger machen?

Dann melde dich gerne beim Vorstand, damit wir das Outdoorangebot ausbauen können.

 

Gerne nehmen wir eure Rückmeldungen u.a. auf der anstehenden Jahreshauptversammlung am Freitag, 25. Juni 2021 ab 19:00 Uhr entgegen. Die Einladung hierzu habt ihr gestern erhalten.

Schachfreunde Moers entern Liga 13

ja, was soll ich heute wieder schreiben?
Wir sind nach einer super Team-Leistung wieder aufgestiegen.

Diesmal war es haarscharf, Boris kam erst in den letzten 20 min. on, aber half uns so erneut aufsteigen. Nun im einzelnen:

Stefan (16 gewonnen, 6 remis, 6 verloren) konnte heute sehr zufrieden mit seiner Leistung sein. Zweiter Platz in der Q-Liga und erster bei den SF Moers. Heute schaffte er es auch, das erste Mal, die beste Leistung der Moerser zu haben. Es lief einfach.

Hans-Ernst (11 gewonnen, 2 remis, 3 verloren) legte heute eine Siegesserie mit 8 aufeinander folgenden Siegen hin, wow, das ist eine wahnsinnige Leistung, der Hammer! Platz 2 bei den SF Moers und 10ter in der Q-Liga. Glückwunsch dazu!

Richard (11 gewonnen, 2 remis, 6 verloren) haute direkt am Anfang einen FM weg, und ließ noch 4 Siege folgen, was eine super Serie anfangs. Nach einer etwas ruhigeren Phase, drehte Richard am Ende nochmal auf und legte nochmal eine Serie mit drei Siegen in Folge hin. Dritter bei den SF Moers und fast in den Top 10 der Q-Liga (13ter Platz).

Sven (4 gewonnen, 1 remis, 5 verloren) verpasste ganz knapp mit einer ärgerlichen Niederlage zum Schluss die 50%. Trotzdem haben seine zugesteuerten Punkte unseren Aufstieg gesichert!

Boris (3 gewonnen, 3 verloren) kam in den letzten 20 min. on. Als ich sah, dass er online kam, dachte ich: "Ja, wir steigen auf". Aber irgendwie brauchte Boris ein paar Minuten um auf Betriebstemperatur zu kommen. 4 Spiele, 3 Niederlagen, so kennen wir Boris gar nicht. Die letzten beiden Partien gewann er souverän. Super geholfen, danke dir!

Unser Dauerspieler Uwe konnte heute leider nicht mitspielen. Zum Glück ist für ihn Boris eingesprungen, so sieht man, dass jeder wichtig ist, egal wie viele Punkte man holt.
Nur durch unsere super Schlussspurts steigen wir immer wieder auf, heute kämpften wir ab 21h mit einem anderen Verein um den dritten Platz. Platz 1 und 2 waren außer Reichweite, es war dann klar, dass wir entweder knapp aufsteigen oder knapp den Aufstieg verpassen. Durch eine super Teamleistung (Stefan, Hans-Ernst und Richard hatten alle ungefähr die gleiche Leistung) stiegen wir nun erneut auf.

Super Jungs!

Bis Donnerstag, der Link folgt morgen.

Unseren Schlüsselwächter Heinz zieht es nach Ostwestfalen

Seit Jahr und Tag war Heinz Slansky am Freitagabend und Sonntagmorgen der erste Schachfreund in der Fritz-Büttner-Begegnungsstätte und hat mit offenen Türen dafür gesorgt, dass der Laden lief. Kurzfristig erreichte den Vorstand diese Nachricht und doch haben wir unsere Kräfte gebündelt und uns gebührend von Heinz verabschiedet.

Regina überreichte Heinz im Namen des Vorstands und aller Mitglieder einen edlen Tropfen und die Absichtsbekundung des Vorstands ihn auf der kommenden JHV am 25. Juni 2021 zum Ehrenmitglied der Schachfreunde Moers zu ernennen. Heinz, wir wünschen dir alles Gute und viele, schöne Jahre! Vielen Dank für deine Hingabe für den Verein. Für tolle Partien mit- und gegeneinander. Wir werden dich vermissen!

 

OSC Rheinhausen lädt zum 1. Offenen OSC-Marathon-Blitzturnier

Einladung zum 1. Offenen OSC-Marathon-Blitzturnier für alle Schachfreunde am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2021

Lasst uns gemeinsam Spaß haben und ein schönes Feiertagsturnier in netter Runde miteinander verbringen, auch wenn noch nicht am realen Brett! Fairness und gewissenhaftes Verhalten werden großgeschrieben und erwartet - Der Spaß in der Gemeinschaft steht klar im Vordergrund! Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt - Je mehr, desto besser!

Jeder Teilnehmende kann selbstverständlich selbst entscheiden, wie viel er spielen will - Wir empfehlen, nicht durchzuspielen, sondern hier und da Pausen einzulegen.

Viel Spaß wünschen die Schachfreunde des OSC Rheinhausen 04 e.V.!

Bei guter Resonanz und entsprechendem Interesse werden wir solche und ähnliche offene Turniere gerne fortführen - Schreibt gerne in den Turnierchat, ob es euch gefallen hat und ihr Verbesserungsvorschläge habt - Vielen Dank!

Zur Turnierseite und Anmeldung

Schachfreunden Moers gelingt erneut der Durchmarsch!

Ich hoffe euch nicht zu langweilen, aber wir sind schon wieder aufgestiegen.
Wir kämpften lange Zeit mit drei anderen Mannschaften um den Aufstieg, dann kam wie gerufen Boris und haute wieder fast jeden Gegner um, Stefan hatte Losglück und bekam schwächere Gegner und konnte eine gute Serie hinlegen.

Stefan (16 gewonnen, 2 remis, 9 verloren) kämpfte lange Zeit gegen Hans-Ernst um den ersten Platz der Liga und den ersten Platz bei den SF Moers. Stefan bekam auf einmal schwächere Gegner und holte nach einem guten Zwischenspurt den ersten Platz der Liga und den ersten Platz bei den SF Moers. Er kann es einfach nicht lassen zu beserken, was bei 3+2 fast immer nicht gut geht.

Hans-Ernst (12 gewonnen, 3 remis, 3 verloren) spielte sehr stark (Leistung 2205) und hatte einen super Tag erwischt, 2 der 3 Niederlagen kamen leider in den letzten beiden Runden zustande. Heute war Hans-Ernst der Leistungsträger unserer Truppe. Platz 2 in der Liga und Platz 2 bei den SF Moers.

Brigitte (6 gewonnen, 4 remis, 5 verloren) kann durchaus zufrieden sein. Sie spielte entsprechend ihrer Stärke und hat großen Anteil am Aufstieg, da sie 18 Punkte erzielen konnte. Super gemacht!

Boris (3 gewonnen, 1 remis) haute fast wieder alles weg was kam. 9 Punkte aus 4 Partien können sich wohl sehen lassen.

Fabian (2 gewonnen) ließ es heute etwas ruhiger angehen, 2/2 sind eine Klasse Leistung und trugen auch zu unserem Aufstieg bei.

Sonntag geht es wieder weiter mit 5+0.

Hier der Link:

lichess.org/tournament/ZMveA6Yb

Bis Sonntag und allen die morgen einen Brückentag haben, schonmal ein schönes langes Wochenende!
 


367 Artikel (62 Seiten, 6 Artikel pro Seite)