Artikel zum Thema: News


Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


Start des Präsenzschachs bei traumhaftem Wetter

Diesen tollen Anblick möchte ich euch nicht vorenthalten. 11 Schachfreude starteten gestern bei angenehmen 18°C in die Gartensaison. Weitere Infos folgen, doch bei diesem Wetter hält mich selbst auch nicht viel in der Bude.

Wiedereröffnung des Spiellokals

die aktuelle Situation verlangt euch und uns einiges an Verständnis, an mentaler und physischer Flexibilität ab. Der Vorstand hat versucht diese Gedankengänge für den Verein zu ordnen und möchte dieses Ergebnis mit euch teilen.

 

Grundsätzlich:

  1. Die SF Moers e.V. haben von der AWO die Freigabe für das Spiellokal erhalten.
  2. Wir öffnen zunächst Freitags, um abzuschätzen, welches Interesse an Präsenzschach aktuell in der Basis besteht. Die Ausweitung des Angebots auf den Sonntag ist maßgeblich von der Annahme dieses Angebots abhängig.
  3. Es gelten die Spielregeln der aktuell gültigen CoSchVO, die ich nicht im Einzelnen zitieren werde, da inzwischen erprobt.
  4. Das Tragen einer FFP2-Maske ist bis auf Weiteres verpflichtend für alle Mitglieder, wenn man am Spielbetrieb teilnehmen möchte (keine Ausnahme für Geimpfte, Genesene, Getestete, drinnen+draußen).
  5. Die Nachverfolgbarkeit muss sichergestellt sein durch eigenständige Eintragung in die zum Spielabend ausliegenden Teilnehmerlisten.
  6. Die Gestellung von FFP2-Masken oder Selbsttest kann nicht durch den Verein erfolgen. Es gibt hierzu derzeit keine Fördermöglichkeit und finanziell ist dies auf Sicht nicht zu stemmen.

Für die Öffnung unseres Spiellokals lehnen wir uns an den beigefügten Orientierungshilfen zum Sportbetrieb des LSB an. Das bedeutet im Einzelnen:

 

Öffnung des Spiellokals:

  1. 7-Tage-Inzidenz 5 Werktage in Folge unter 100: Öffnung der Außenanlage bei schönem Wetter (Tische, Stühle, Bretter und Figuren nach draußen, zusätzlich Gartenschach und Terrassenschach möglich) - kein Test notwendig
  2. 7-Tage-Inzidenz 5 Werktage in Folge unter 50: Öffnung des Spiellokal drinnen - tagesaktueller Schnelltest oder Foto vom tagesaktuellen Selbsttest mit Unterschrift (jeweils zur ausliegenden Teilnehmerliste abheften)

Wir hoffen, dass wir durch dieses Konzept eine möglichst stabile Öffnung des Spiellokals über die nächsten Wochen erreichen können - gutes Wetter und eine ständige Inzidenz <100 vorausgesetzt. Es bedeutet nämlich, dass man auch ohne Test spontan vorbei kommen kann, denn der Außenbereich ist dann für jeden geöffnet. Wir sind mit diesem Konzept auch nicht an eine maximale Teilnehmerzahl gebunden. Durch die ständige FFP2-Maskenpflicht (mehr als gefordert) gestalten wir diese Freiheit.

 

Noch einmal in einfacher Sprache:

 

Du hast wieder richtig Lust zum Schach zu kommen? Das Wetter ist schön und die Inzidenz des Kreises Wesel liegt unter 100? Los geht's, denn dein Schachklub ist geöffnet!

 

Dann setze deine FFP2-Maske auf, trage dich in die ausliegende Liste ein und du kannst wieder richtige Klötze schieben.

 

Die Inzidenz des Kreises Wesel liegt unter 50 und du möchtest drinnen spielen? Fahre vorher bei einer Schnellteststelle deiner Wahl vorbei und bringe das ausgedruckte Testergebnis mit oder mache ein Foto von deinem eben durchgeführten Selbsttest, drucke es aus, unterschreibe und bringe es mit. Setze die FFP2-Maske auf und trage dich in die ausliegende Liste ein. Jetzt kannst du auch drinnen spielen.

 

Dir ist das alles zu umständlich und Corona geht dir auf den Keks? 

Das tut uns Leid, aber die Regeln haben wir nicht gemacht. 

 

Du bist geimpft und siehst nicht ein, dass du eine Maske tragen sollst? 

Auch das tut uns Leid, aber es gibt Personen, denen dieses Privileg noch nicht zuteil wurde. Habe ein wenig Geduld und achte auf Sie, denn Sie haben auf dich geachtet, als es notwendig war.

 

Du besitzt Bierzeltgarnituren und Pavillons, die das Spielen unter freiem Himmel wetterunabhängiger machen?

Dann melde dich gerne beim Vorstand, damit wir das Outdoorangebot ausbauen können.

 

Gerne nehmen wir eure Rückmeldungen u.a. auf der anstehenden Jahreshauptversammlung am Freitag, 25. Juni 2021 ab 19:00 Uhr entgegen. Die Einladung hierzu habt ihr gestern erhalten.

OSC Rheinhausen lädt zum 1. Offenen OSC-Marathon-Blitzturnier

Einladung zum 1. Offenen OSC-Marathon-Blitzturnier für alle Schachfreunde am Pfingstsonntag, dem 23. Mai 2021

Lasst uns gemeinsam Spaß haben und ein schönes Feiertagsturnier in netter Runde miteinander verbringen, auch wenn noch nicht am realen Brett! Fairness und gewissenhaftes Verhalten werden großgeschrieben und erwartet - Der Spaß in der Gemeinschaft steht klar im Vordergrund! Die Teilnehmerzahl ist unbegrenzt - Je mehr, desto besser!

Jeder Teilnehmende kann selbstverständlich selbst entscheiden, wie viel er spielen will - Wir empfehlen, nicht durchzuspielen, sondern hier und da Pausen einzulegen.

Viel Spaß wünschen die Schachfreunde des OSC Rheinhausen 04 e.V.!

Bei guter Resonanz und entsprechendem Interesse werden wir solche und ähnliche offene Turniere gerne fortführen - Schreibt gerne in den Turnierchat, ob es euch gefallen hat und ihr Verbesserungsvorschläge habt - Vielen Dank!

Zur Turnierseite und Anmeldung

Mach mit! Schachquiz über die SF Moers!

Für dieses Wochenende hat sich der liebe Thomas ein tolles Quiz rund um die Geschichte unseres Vereins ausgedacht! Es sind ein paar richtige Perlen dabei und ich musste schon herzlich schmunzeln! Ich möchte euch einladen die Fragen zu beantworten und bis zum kommenden Sonntag, 16.05.2021, 18:00 Uhr zurückzusenden an vorstand@sfmoers.de. Der Gewinner (meiste korrekt beantwortete Fragen) erhält einen Gutschein des Schachversands Niggemann über 30,- €. Das Quiz kannst du dir hier herunterladen und ausfüllen. 

 

Heute ab 15:00 Uhr fand online die Jahreshauptversammlung des Schachbezirks Kreis Wesel e. V. statt. Dabei erreichte mich im Lauf der Woche der Anruf des 1. Vorsitzenden Markus Mühlbacher, der mich fragte, ob ich für den Posten des 2. Vorsitzenden zur Verfügung stehe. Nach gründlicher Überlegung reifte der Gedanke, dass ich die Zukunft des Bezirks im Sinne unseres Schachvereins und im Sinne aller Schachspieler dieses Bezirks aktiv mitgestalten möchte. So trug es sich zu, dass mir dieser Posten heute durch einstimmigen Beschluss der Versammlung übertragen wurde. Ich freue mich auf diese ehrenvolle Aufgabe und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Die Fußstapfen im Bezirk sind groß und ich hoffe, dass ich in dieser schwierigen Zeit einen Teil dazu beitragen kann, den Schachsport für alle Mitglieder interessant und attraktiv zu gestalten. Ohne Frage stehe ich weiterhin als Vorsitzender für die SF Moers ein.

 

Morgen ab 20:00 Uhr startet die Quarantäne-Liga Mannschaft rund um Stefan Kirchner die Mission "Aufstieg in Liga 17". Teilnehmen könnt ihr unter: https://lichess.org/tournament/aWWzOild. Jede Hilfe wird gebraucht! Die Herausforderer werden immer stärker...

Zweite Runde der Online-Vereinsmeisterschaft ist ausgelost!

2. Runde VMS

Die erste Runde der VMS ist gespielt, es wurde sich nichts geschenkt, 2 Spiele, 2 Siege, 2 Niederlagen, 0 Remis , 1 Wartender !
 
Weiter geht es:
 
Da es weniger Runden als in der Ausschreibung beschrieben werden, meldet mir das Ergebnis bitte bis spätestens 18.04. 2021.
 

Nachruf: Joseph (Jupp) Hanio

* 11.03.1933 † 02.01.2021

Liebe Schachfreunde,

es bestürzt uns mit tiefer Trauer, dass wir euch vom Fortgang unseres Schachfreunds Joseph (Jupp) Hanio mitteilen müssen. Nach kurzer Krankheit hat Jupp noch den Anfang von 2021 miterlebt und sich dann entschieden zu gehen. Er hinterlässt menschlich und schachlich eine große Lücke in unserem Verein. Jupp wurde 87 Jahre alt und blickt so wie wir sicherlich gerne auf die gemeinsame Zeit zurück. Wir teilten sehr viele schöne Momente, die wir als wir von der Schwere der Krankheit erfuhren zu Papier brachten und noch einmal mit ihm teilen konnten. Wir wünschen Sven und seiner Familie viel Kraft um seinen Verlust zu verarbeiten und zu trauern.

Herzlichst,

Fabian


102 Artikel (17 Seiten, 6 Artikel pro Seite)