Artikel zum Thema: Bericht


Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


Jugend noch chancenlos gegen SV Wesel 1

In der Jugendbezirksliga kam es gestern zum ehemaligen Prestigeduell der Vereine Moes und Wesel. Beide Vereine stellten vor rund 10-15 Jahren eine sehr starke Jugendmannschaft und trafen sich teils auf NRW-Ebene für die Mannschaftskämpfe. Bis dahin wird es noch ein längerer Weg sein, aber das Grundgerüst für eine wiedererstarkte Jugend ist zu erkennen. Gestern reichte es noch nicht gegen die überlegenen Weselaner, die uns mit 17-6 den Schneid abkauften. Dennoch war es für die Jungs eine gute Erfahrung und dank Kicker im Vorraum kam auch der Spaß trotz verlorener Spiele nicht zu kurz.

Thomas Zettl gewinnt das Nikolausblitzen

Mit 20 Schachfreunden (darunter auch 3 Gäste) war das Nikolausblitzen in seiner kleinen Form doch ziemlich gut besetzt und die Hütte war voll. Sven hatte Stollen und Moselwein für die ersten drei Plätze besorgt sowie zwei Preise, die am Ende unter allen Nicht-Preisträgern verlost werden sollten. Die beste Leistung an diesem Abend zeigte Thomas Zettl, der ganze 9 von 11 möglichen Punkten holte, knapp vor Stefan Kirchner mit 8,5 und Marcel Strohner mit 8 Punkten.

Unsere Gäste aus Essen mussten mitunter erfahren, wie stark doch in Moers Schach gespielt wird - ein wenig Spaß muss sein. Viel wichtiger ist doch: es war ein toller Abend mit vielen spannenden Partien. Ein geselliges Zusammenkommen im Rahmen des eigenen Hobbies, bevor sich das Jahr dem Ende zuneigt. Die Sonderpreisverlosung machte dann auch noch Familie Reiter glücklich, denn sowohl Hans-Ernst als auch Brigitte wurden durch den Lostopf als glückliche Preisträger bestimmt. Hier geht es zum Endstand.

 

Erste Mannschaft mit zweitem Saisonsieg

5:3 hieß es am Schluss zwischen den ersten Mannschaften der SF Moers und SF Heinsberg. Lange Zeit war dieser Mannschaftskampf hart umkämpft und erst am Schluss kippte dieser dann noch deutlich zu unseren Gunsten. Auf die Remis an den Brettern von Hans-Ernst, Fabian und Richard, folgte eine Null von Stefan am Spitzenbrett, die uns lange Zeit ins Hintertreffen schickte. Doch Arkadii konnte seine Stellung mit Minusbauern halten, auch da sein Gegner nicht die passende Gewinnidee ausspielte und Jurij, der in komplizierter und vielleicht nicht so klaren Partie ein Remis ablehnte, holte am Ende noch unerwartet einen vollen Punkt, der den Endstand besiegelte. Andreas und Brigitte steuerten die fehlenden vollen Zähler ein, wobei sie ihre Partie jederzeit im Griff hatten und ihren Gegnern keine Chance ließen. Mit einem Zwischenresultat von 2-0-2 verabschiedet sich die erste Mannschaft nun vorerst in die Winterpause und muss erst am 29.01. wieder in Düsseldorf ran. Frohen 2. Advent!

 

SBKW BEM 2022-2023 1. Runde

Am vergangenen Samstag begann die Bezirkseinzelmeisterschaft 2022-2023 
im Schachbezirk Wesel mit neun Teilnehmern.

Untenstehend findet ihr die Teilnehmerliste, die Ergebnisse der 1. Runde und die 
Paarungen der 2. Runde, die am 26.11.2022 ausgetragen wird.

 

Auftakt der U14-Jugendverbandsliga

Unglücklich verlor heute die neu gegründete Schülermannschaft der Schachfreunde Moers ihr Auftaktspiel gegen den SV Mönchengladbach mit 1,5 - 2,5.

Am Spitzenbrett wurde über drei Stunden gekämpft, bevor Arkadii Kliashtornyi seinen Gegner in der umkämpften -wenngleich nicht fehlerfreien- Partie zur Aufgabe zwingen konnte. Am zweiten Brett wurde Maximilian Markert nach der Eröffnung regelrecht ausgekontert, wobei er viel Material einbüßte und schließlich verlor.

Am dritten Brett spielte unser Jüngster Jonas Gensel (9) gegen eine schon erfahrene ältere Gegnerin (12) und hielt das Spiel eine ganze Zeitlang ausgeglichen, bevor er irgendwo den Faden und ein paar Bauern verlor. Das reichte der Spielerin zum Gewinn.

Am vierten Brett spielte Janosch Zwenger seine erste Turnierpartie und hatte nach kurzer Zeit erheblich mehr Material. Eine Unaufmerksamkeit führte dann zum Patt und somit zum Unentschieden.

 

Trotzdem sind die Verantwortlichen mit dem Kampf und der Einstellung der Spieler zufrieden und sehen der nächsten Aufgabe in Heinsberg erwartungsvoll entgegen.

Großes Schülerschachturnier in Moers und Wesel

 

Der Schachbezirk Kreis Wesel hat am gestrigen Samstag zwei große Schülerschachturniere veranstaltet, davon eines rechtsrheinisch in Wesel und eines linksrheinisch in Moers. 

 

 

In Moers kamen 21 Kinder und Jugendliche zusammen, die sich in drei Altersklassen um den Titel bemühten. Die jüngsten waren 6 Jahre alt, wobei in Altersklasse 3-5 die Jungs und Mädels bereits 16 Jahre alt sein durften.

In der Altersklasse 1 gewann unser Moerser Aaron Desoi mit 5,5 Punkten aus 6 Partien vor Alexander Glücks und Noah Pajdowski. In der Altersklasse 2 gewann Alexander Lorkowski vor Ragnar Dittrich und Elyas Rada. In der Altersklasse 3-5, die zusammen spielten um ein gutes Turnier zu ermöglichen, setzte sich Birk Clausen vor Krasimir Kutsov und Julian Moser durch. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Im Vordergrund stand natürlich der Spaß, obwohl jeder wissen wollte, wo seine eigene Leistungsgrenze ist. Der SBKW teilte viele Preise aus und hat Snacks und Getränke frei gestellt. Vielen Dank auch an die freiwilligen Helfer Alexander Menke, Emir Rustamov und Fabian Zahn, die dieses Event in Moers möglich gemacht haben.

Hier geht es zu den Fotos des Events in Moers: https://os5.mycloud.com/action/share/378c9222-689d-4258-8b7e-15109c1fb27a

 


217 Artikel (37 Seiten, 6 Artikel pro Seite)