Artikel zum Thema: Bericht


Artikel Übersicht | Thema auswählen ]


***Ergebnisdienst ### Schnellschach Runde 6 und Endstand ###***

Soeben ist das 6. und finale Turnier der Schnellschachserie zuende gegangen.

So knapp wie dieses Turnier war bisher keins und so konnte sich am Ende Thomas mit 15 Punkten vor Richard, Marc und Wolfgang je mit 14 Punkten nur durch Feinwertung auf die Plätze gewertet, durchsetzen.

Insgesamt haben 24 Schachfreunde an der Serie über 6 Turniere teilgenommen.

Sie wird gut angenommen, ich denke das hängt mit der DWZ basisberechneten Bedenkzeit zusammen und hat halt für alle Spieler Chancen.

Am Ende hat sich dann an der  Spitzein der Gesamtwertung  nichts mehr verändert.

Auch wenn es um den dritten Platz nochmal eng wurde, da liegt nur zwischen dem dritten und vierten ein kleines Pünktchen dazwischen.

Geamtsieger wurde Thomas vor Marcel und Max. Glückwunsch !

Alle Daten vom letzten Turnier sowie der Gesamtstand findet ihr anbei.

 

Heute wurden auch bereits zwei Partien der finalen Runde 7 der VMS gespielt.

Und psst, ich will nicht zuviel verraten, aber heute hat Jurij den Titel gewonnen. Glückwunsch Jurij !

mehr...

Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft SBKW 2023-2024

Am Samstag fand in Moers die Bezirksschnellschacheinzelmeisterschaft 2023-2024
des Schachbezirkes Kreis Wesel statt.
Erfreulicherweise fanden sich 22 Teilnehmer aus den Schachbezirken Wesel und Duisburg zu
diesem Turnier ein.
 
Die Gastgeber aus Moers hatten hervorragende Spielbedingungen geschaffen und
die zwei anwesenden Schiedsrichter Uwe Remek und Jochen Esser wurden kaum gefordert.
mehr...

IM Patrick Zelbel verteidigt NRW-Blitzmeistertitel

Hier ein kleiner Bericht der NRW Blitzeinzelmeisterschaft 2024, welche am Samstag den 11.05.2024  in Troisdorf stattgefunden hat.
 
Bereits zu Beginn war klar, das wird hier kein Zuckerschlecken für uns, Rangliste 17 von 19 mal schauen wie es läuft. Gemeinsam mit Jochen Esser von den Schachfreunden Turm Lintfort wollten wir zumindest nicht mit 0 Punkten nach Hause fahren.
 
Turnier 19 Runden. Prompt wurde so ausgelost,  das wir die starken Spieler zu Beginn bekommen.
 
Nach 8 Runden gab es die erste Pause, Thomas hatte einen Punkt ( Sieg gegen FM Hans Ackermann ) und Jochen einen halben eingefahren. Die Stimmung war gelinde gesagt gedrückt, aber darauf hatten wir uns ja bereits auf der Hinfahrt eingestellt. Die Verpflegung die kostenlos bereit gestellt wurde, schmeckte einwandfrei, hier waren wir vorne mit dabei :-)
 
Nach der Pause lief es zumindest bei mir etwas besser:
Siege gegen Bergia Mikeladze, Arnold Riemland und Christian Reinöhl In der drittletzten Runde ein spannendes remis gegen den späteren Turniersieger Patrick Zelbel und davor ein Remis gegen Jochen Esser.
So kam ich zumindest auf 5 Punkte und konnte den vorletzte Platz ergattern.
 
Tatsächlich war vielleicht etwas mehr drin, aber das wären wenn es hoch kommt 1 bis 2 Punkte gewesen.
Jochen bekam das ganze Turnier keinen richtigen Lauf hin und beendete mit 2 Punkten das Turnier.
Die Überraschung bei dem Turnier war Philip Sonnenschein aus Dinslaken. Vor der pause räumte er alles ab, dann hatt er einen Hänger und konnte dreimal nicht gewinnen, bis er dann den Antrieb startete und tatsächlich auf dem dritten Platz landete und die Qualifikation zur Deutschen Blitz Meisterschaft schaffte. Super !
 
Ein toll organisiertes Turnier, bei der man gerne am Ende eine kleine Spende für die Jugendabteilung da lies. Nach 9 Stunden war man wieder zu Hause und richtig geschafft. Ein schönes Erlebnis mal bei der NRW Meisterschaft dabei gewesen zu sein.
mehr...

Ergebnisdienst: Schnellschachturnier 5 + VP Halbfinale

Schnellschach:
Das Turnier 5 der Schnellschachserie wurde heute gespielt.
Premiere!  Der Sieger heißt Max!  Herzlichen Glückwunsch. In der Gesamtwertung festigte er damit den Platz 3 vor Wolfgang. Auf dern ersten beiden Plätzen änderte sich mit diesem Turnier nichts. Thomas und Marcel liegen weiterhin eng zusammen.
 
Max verwies damit den ewigen ersten Moerser Meister Wolfgang auf Platz 2 und Thomas der punktgleich aber mit etwas schwächerer Wertung auf den Dritten Platz landete.
 
Mal wieder schön, dass kein Spieler ohne Punkte nach Hause ging und besonders möchte ich Winand erwähnen.
In der dritten Runde saßen wir uns gegenüber und ich dachte er zaubert. Er holte einen Kracher nach dem anderen raus, nur das i-Tüpfelchen das Mattbild das sah er aus meiner Sicht glücklicherweise nicht. Puuh Glück gehabt, aber ich verstand, warum er die beiden ersten beiden Runden gewonnen hatte. Wow-Effekt.
 
Das Turnier 6 findet am 24. Mai statt.Tabelle Nach Runde 5
mehr...

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft 2023/2024

 

Die Bezirksblitzeinzelmeisterschaft 2023-2024 des Schachbezirkes Kreis Wesel endete mit einem souveränen Sieg von Eugen Heinert (OSC Rheinhausen) vor seinem Vereinskollegen Daniel Rohfleisch. Den dritten Platz sicherte sich der Dinslakener Andreas Borchert.
 

Bezirksblitzeinzelmeisterschaft SBKW 2023-2024

Rangliste:  Stand nach der 13. Runde 
Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein/Ort Land S R V Punkte SoBer
1 Heinert,Eugen   2124 M OSC Rheinhausen GER 12 1 0 12.5 73.00
2 Rohfleisch,Daniel   1946 M OSC Rheinhausen GER 10 2 1 11.0 67.75
3 Borchert,Andreas   1975 M SV Dinslaken 19 GER 10 0 3 10.0 50.50
4 Dimmek,Ulrich   1847 M SV Wesel 1928 e GER 6 3 4 7.5 35.75
5 Gudat,Nils   1807 M Turn- und Sport GER 6 2 5 7.0 38.75
6 Strohner,Marcel   1945 M SF Moers e. V. GER 5 4 4 7.0 37.00
7 Rosenberg,Thomas   1812 M SV Dinslaken 19 GER 6 1 6 6.5 30.50
8 Schilberg,Ingo   1928 M SV Wesel 1928 e GER 5 1 7 5.5 23.75
9 Szczepanski,Krzys   1737 M SV Wesel 1928 e GER 4 2 7 5.0 23.50
10 Seifert,Hendrik   1779 M OSC Rheinhausen GER 4 2 7 5.0 21.50
11 Tesic,Luka   1723 M SV Turm Kamp-Li GER 3 3 7 4.5 23.25
12 Gwardak,Jakob     M SV Dinslaken 19 GER 3 3 7 4.5 20.25
13 Stratenwerth,Max     M SV Wesel 1928 e GER 2 1 10 2.5 19.75
14 Wilke,Michael   1864 M SV Wesel 1928 e GER 2 1 10 2.5 10.75
mehr...

***Ergebnisdienst Schnellschachturnier 4 ***

Nach dem Training mit Brigitte ist vor dem Schnellschachturnier :-). Und wenn das kein Schachwetter ist, dann weiß ich auch nicht.
 
12 Schachfreunde trafen sich, besonders schön auch mal wieder ein paar Schachfreunde zu sehen, die man sonst sonntags trifft. Unddazu auch einen neuen Schachfreund treffen zu können, der mal eben seine Premiere hier erleben durfte und kein schlechtes Tunier spielte. Willkommen Jonathan.
 
In der ersten Runde gab es direkt Überraschungen, Thomas kam gegen Dietmar gerade noch mit einem Remis davon und konnte darüber sehr glücklich sein. Wolfgang zeigte es Max und startete stark ins Turnier.
Das Zeithandicap hat es einfach in sich.
 
Weiter ging es mit ruhigen und fairen  siebenründigen Schweizer System Turnier.
Udo hatte irgendwnn seinen Tisch gefunden und sich festgesetzt. Wolfgang blieb weiterhin konzentriert . Bei Thomas platzte der Knoten und es lief auf einmal. So dass am Ende Thomas vor Richard und Wolfgang die Treppenplätze belegen konnten.
 
In der Gesamtwertung ist weiterhin alles drin, 5 Spieler haben alle 4 Runden mitgemacht und 2 Turniere gibt es ja auch noch.
Aktuell steht in der Gesamtwertung Thomas knapp vor Marcel und Max auf dem Platz an der Sonne.
 
Die nächste Runde findet am 10.05. 2024 statt.
 
Bisher haben 22 Schachfreunde an den 4 Turnieren dieser Turnierserie teilgenommen, toll dass diese Serie gut angenommen wird.
mehr...

259 Artikel (44 Seiten, 6 Artikel pro Seite)